Ganzheitliche Massagepraxis Isolde Schönbeck

Ganzheitliche Behandlungen

Die ganzheitlichen Behandlungen, die ich anbiete, sind teilweise seit Jahrhunderten bereits in der Anwendung. Darunter fallen auch neuentwickelte unserer heutigen Gesellschaft angepasste Behandlungsformen zur Selbsterfahrung und Selbstentwicklung für Körper, Seele und Geist.

 

Ganzheitliche Massage

Sie ist wohltuend, entspannend und Erholung für den ganzen Körper. Lassen Sie den Alltag hinter sich und lernen Sie, den Körper bewusster wahrzunehmen. Wir lösen Spannungsfelder, damit Sie selbstbewußter in den Alltag zurückkehren können.

 

Fuss-Reflexzonenmassage

entsprechend der Theorie, dass bestimmte Zonen an den Füssen mit den Organen und anderen Bereichen des Körpers in Verbindung stehen. Durch die gezielte  Massage ist eine Entspannung der einzelnen Zonen möglich. Die Selbstheilungskräfte werden gestärkt, sie regulieren und harmonisieren unser Körperempfinden. Ein liebevolles Dankeschön an unsere Füsse, die uns unser ganzes Leben tragen.

 

Babymassage

Liebe, die durch die Haut geht. Die Massage dient zum Aufbau des Urvertrauens und als Kommunikationsmittel zwischen Eltern und Kind. Als Kurs und auch in Einzelanleitung - Information in meiner Praxis.

  

Akupunktmassage nach Penzel® 

 

Die Akupunktmassage ist eine der ältesten europäischen Meridiantherapien.

Sie basiert auf den Regeln der Traditionellen Chinesischen Medizin und der Akupunkturlehre. Die APM-Therapie wird ohne Nadelung als Meridianmassage durchgeführt und ist der physikalischen Medizin zugeordnet. Sie hat als ganzheitliche Methode einen besonderen Stellenwert bei der Behandlung von funktionalen Störungen der Organe, des Bewegungsapparates und bei vegetativen Störungen. In der Schmerztherapie mit Privatverordnung eines Arztes oder Heilpraktikers. Für das allgemeine Wohlbefinden und die Gesunderhaltung ist eine Behandlung ohne Verordnung möglich.

 

 

Slow Stroke® Massage

Massagetechnik und Definition

Bei dieser Massagetechnik handelt es sich um eine sehr sanfte, einfühlsame Technik, in der mit vielen langen, langsamen Ausstreichungen über große Hautpartien massiert wird, wobei auf die fließenden Übergänge von einem Massagegriff zum nächsten großer Wert gelegt wird. Ebenso von besonderer Bedeutung sind bei dieser Massagetechnik die Präsenz und das Einfühlungsvermögen der Masseurin/des Masseurs.

Die Slow Stroke® Massage lässt eine tiefe Entspannung zu und bietet vielfältige Möglichkeiten der Körpererfahrung, sowohl für die Wahrnehmung als auch das Erleben. Die Sensibilität wird verfeinert und energetische Verbindungen im Körper werden spürbar gemacht. Das Vertrauen wird gestärkt.

Der ganze Körper wird ca. 1 Stunde lang mit warmem Öl und fließenden Massagegriffen massiert. Die Ausführung der einzelnen Massagegriffe und der Wechsel von einem Griff zum nächsten sind fließend. Die Hände bleiben immer im Kontakt mit dem Körper. Im Hintergrund läuft ruhige Musik zur Unterstützung der Behandlung (Text © 2012 Claudia Berg).

 

Die Slow Stroke® Massage wurde von Claudia Berg, ausgehend von ihren Kenntnissen und langjährigen Erfahrungen in den Bereichen Massage, Tanz und Körperarbeit, entwickelt.

In der wissenschaftlichen Studie SeSeTra (Serielles-Sensibilisierungs-Training) unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. med. Bruno Müller-Oerlinghausen wurde

die Slow Stroke® Massage in ihrer Wirksamkeit bei Burnout und depressiven Patienten und gesunden Versuchspersonen untersucht und dokumentiert.

Ihre Wirksamkeit wurde in dieser Studie belegt.

 

Markenzeichen

Slow Stroke® ist eine international eingetragene Marke von Claudia Berg. Die Verwendung dieses Begriffs, zu welchem Zweck und in welcher Form auch immer, ist ohne die schriftliche Genehmigung durch Claudia Berg nicht gestattet.

Die Slow Stroke® Massage-Behandlung können Sie in meiner Praxis erhalten, zur Prävention (Vorbeugung) und mit einer privatärztlichen Verordnung.

 

Harmonyum®

Harmonyum ist eine sanfte und äußerst wirksame Methode zur Selbstheilung und Verbesserung der Lebensqualität in allen Bereichen. Diese Form der Therapie aktiviert die natürlichen Selbstheilungskräfte des Menschen und fördert die Gesundheit auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene.

 

Die Harmonyum Therapie wurde von Dr. Joseph Michael Levry aus der Wissenschaft der Universellen Kabbalah entwickelt, welche lehrt, dass alle Erkrankungen und Schwächen aus einem Ungleichgewicht im physischen Körper resultieren. Die Samen hierfür werden durch negative Gedankenmuster, Gefühle und ungesunde Gewohnheiten gelegt, die sich zunächst im feinstofflichen oder spirituellen Körper manifestieren und auf Dauer im physischen Körper Krankheitssymptome entstehen lassen. Die Harmonyum Therapie ist ein energetisches System und arbeitet mit der bedingungslosen Liebe und reinen Kraft des höchsten Lichtes. Harmonyum wirkt harmonisierend und vermag physische, energetische und emotionale Blockaden aufzulösen.

Harmonyum arbeitet an der Wirbelsäule und überträgt über das vegetative Nervensystem positive Impulse auf den Körper. Der Therapeut dient dabei lediglich als Vermittler. Während er bestimmte behutsame Handbewegungen entlang der Wirbelsäule des Klienten ausführt, der bekleidet bleibt und in einer bequemen Position liegt oder sitzt, wird in diesem ein Prozess der Selbstheilung in Gang gesetzt, und er kann tief entspannen.

Harmonyum Behandlungen eignen sich für alle Menschen, die sich gestresst, ausgebrannt, schwach oder überfordert fühlen oder unter Schlafstörungen leiden. Diese Methode regt die Selbstheilungskräfte ohne Schmerzen, Nadeln oder Arzneistoffe an und vermag vielfältige Krankheiten zu lindern sowie traumatische Erlebnisse aus der Vergangenheit zu neutralisieren. Auf sanfte, natürliche und schonende Weise führt Harmonyum zu einer spürbaren und anhaltenden Verbesserung auf allen Ebenen.

 

Harmonyum wird weltweit gelehrt von Dr. Joseph Michael Levry (Gurunam).


ZenTriggerpoint-Anatomy®

(ganzheitliche Körperarbeit)

 

Zen (Versenkung), Triggerpoint (Druckpunkt),  Anatomy (Lehre vom Körper) nach William Leigh

 

Druckpunktmassage einzelner Muskeln zur Entspannung, bei Schmerzpunkten.

Mit privatärztlicher Verordnung.

  

 

Zentherapy®

(nach William Leigh)

Ganzheitliche Körperarbeit,
strukturale und funktionale Integration,
Erhaltung der natürlichen Gestalt


Einklang von östlichen und westlichen Therapieformen machen die Besonderheit dieser Methode aus. Die Prinzipien der Körperarbeit dienen der Erhaltung der natürlichen Gestalt, welche zur Zeit möglich ist, dazu, das Muskelgewebe weich, elastisch und dehnfähig zu erhalten, um vitaler und kraftvoller im Körper zu arbeiten.

 

ISCD-Therapie

(nach Paul Meyer)

 

Die ISCD-Therapie ist ein Mentaltraining einer Bewegungsübung in der Vorstellung. Diese Übungen können in mehreren Schritten wiederholt werden, mit verschiedenen Ausgangspositionen je nach Bedürfnis. Um die Beweglichkeit zu erhalten - Selbstheilung über die Vorstellung (z.b.“Kopf-auf-den-Tisch-legen“) in Dialog- und auch in Eigenarbeit.